Bunte, sommerliche Quarkbowl mit Früchten und Beeren. Zubereitet in einer Kokosnussschale.

RezeptideenFrühlingsrezepteFrühstücksideenHigh Protein RezepteSchnelle RezepteSommerrezepte

Quark Bowl mit Beeren (Protein Bowl)

Das perfekte Frühstück in einer Schüssel! Diese Quark Bowl kombiniert fruchtige Beeren und cremigen Quark zu einer wahren Geschmacksexplosion. Probiere meine Smoothie Bowl mit Beeren aus und mache sie durch verschiedene Toppings zu deinem besonderen Highlight. Sie ist die perfekte Alternative, wenn sich die Gelüste nach Süßem anschleichen – mit der Smoothie Bowl hast du das Gefühl, ein süßes Dessert zu essen, tust deinem Körper aber etwas Gutes.

Proteinreiche Smoothie-Bowl mit Beeren. Herrliche bunter Smoothie in einer Kokosnusschale. Mit frischen Beeren und Früchten.

Eine Frühstücksbowl mit besonders viel Protein

Meine Quark Bowl eignet sich für jede Tageszeit. Sie stellt als Frühstücks Bowl eine super Grundlage für den Tag dar und macht lange satt. Sie eignet sich aber auch für abends, als Snack am Nachmittag oder als Proteinquelle für das Muskeltraining.

Die Bowl ist schnell zubereitet und besteht nur aus wenigen Zutaten:

  • gefrorene Beeren
  • proteinreicher Magerquark
  • etwas Wasser oder Milch
  • optional kannst du ein wenig Proteinpulver und Süßungsmittel hinzufügen
  • Toppings: Himbeeren, Blaubeeren, Banane, Kiwi etc.

Du gibst lediglich alle Zutaten in einen Mixer und mixt sie wenige Minuten, bis eine cremige Masse entsteht. Die Quark Bowl lässt sich super am Abend für den nächsten Tag vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Außerdem ist sie:

  • glutenfrei
  • laktosefrei (wenn du laktosefreien Quark oder Joghurt verwendest)
  • vegetarisch
  • vegan (wenn du veganen Quark und Proteinpulver verwendest)
  • durch den Magerquark und das Proteinpulver eine wahre Eiweißbombe
  • durch die Beeren und Früchte voller Vitamine und Nährstoffe

Das Auge isst mit – Step by Step zur ansehnlichen Smoothie Bowl

Bei der Gestaltung deiner Smoothie Bowl bist du natürlich völlig frei! Aber wirf doch mal einen Blick auf meine kleine Fotostrecke und lass dich inspirieren:

Der extra Kick für deine (High) Protein Bowl

Wenn du dir in deiner Bowl extra viel Protein wünschst, dann greife zu einem Proteinpulver. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen und sie verleihen deiner Protein Bowl den extra Kick Eiweiß.

Achte darauf, dass du am besten ein Whey oder Casein Proteinpulver verwendest oder eines wählst, das aus einer Mischung besteht. Beide Bestandteile haben eine hohe Wertigkeit, was bedeutet, dass dein Körper das Protein gut aufnehmen und verwerten kann. Außerdem sorgen sie für eine langanhaltende Sättigung.

Beeren und Früchte geben der Bowl bereits Süße. Wenn dir dieses nicht ausreicht, kannst du zu Agavendicksaft oder Honig greifen. Möchtest du möglichst Zucker und Kohlenhydrate sparen, nutze zum Süßen ein wenig Chunky Flavour oder einen Erythrit-Stevia-Mix.

Die Qual der Wahl: Toppings für deine Früchte Bowl

Der letzte Zubereitungs-Schritt zur perfekten High Protein Bowl ist das Wählen der Toppings. Hier hast du freie Wahl und kannst ganz auf deinen eigenen Geschmack achten.

Weitere Früchte wie Bananen oder Erdbeeren eignen sich gut, wenn du sie in dünne Scheiben schneidest.

Wünschst du dir etwas Crunch, sind Müsli, Nüsse und Kerne gute Varianten. Diese liefern zusätzlich Proteine und gesunde Fette. Auch Chiasamen oder Kokosraspeln lassen sich gut zum Quark kombinieren.

Mein persönliches Highlight ist Mandelmus oder Erdnussbutter. In Kombination mit dem frischen Früchtequark ist das ein wahres Geschmackserlebnis.

Möchtest du dir etwas gönnen und nicht auf die kleinen Sünden des Alltags verzichten, kannst du zum Beispiel auch Schokoraspeln als Topping verwenden.

Frühstücksbowl mit frischen Himbeeren, Heidelbeeren, Kiwi und Banane sowie ein paar Schokodrps in einer Kokosnussschale.

Mehr Frühstücksideen für dich

Auf die Schüsseln, fertig, looooos! Probiere mein einfaches Rezept für eine köstliche Quark Bowl mit frischen Beeren am besten ganz schnell aus. Lass mir anschließend ein Kommentar da und bewerte das Rezept! Freue mich sehr drauf, von dir zu lesen und zu erfahren, wie dir die Smoothie Bowl geschmeckt hat. Du kannst es mir auch gern gleich tun und dein Kunstwerk von einer Bowl auf Instagram teilen, vergiss nicht mich auf dem Beitrag mit @mrfoodfoox zu markieren, damit ich es nicht verpasse.

Frühstücksbowl mit frischen Himbeeren, Heidelbeeren, Kiwi und Banane sowie ein paar Schokodrps in einer Kokosnussschale.

Quark Bowl mit Beeren (Protein Bowl)

4,50 von 4 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Rezept für eine Quark Bowl mit Beeren, viel Protein & frischen Früchten als Topping.Perfekt fürs Frühstück
10 Minuten
leicht
22.05.23
1 Bowl
p.P. 361 kcal

Kochutensilien

Zutaten

mögliche Toppings

Zubereitung
 

  • Gib der Reihenfolge nach Wasser, gefrorene Heidelbeeren, gefrorene Himbeeren sowie Quark, Proteinpulver und Flavor Powder in den Mixer.
  • Mixe alles zu einer cremigen Masse.
  • Fülle diese anschließend in eine Schüssel deiner Wahl und toppe sie nach Lust und Laune mit Toppings deiner Wahl.

Tipps zu diesem Rezept

#1: die Zubereitung klappt auch mit einem Pürierstab. Gib dazu die Zutaten in ein möglichst hohes, schmales Gefäß und püriere sie solange bis die Masse schön cremig ist.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien 361kcalKohlenhydrate 27,6gEiweiß 45,9gFett 2,4g
Du hast mein Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.

Häufige Fragen zur Smoothie Bowl

Was ist denn eine Smoothie Bowl?

Eine Smoothie Bowl ist eine Schüssel gefüllt mit cremig gemixtem Obst oder Gemüse, die man mit Toppings wie Früchten und Nüssen verzieren kann. Sie ist gesund und macht satt.

Woher kommen Smoothie Bowls?

In der Tat ist die Smoothie Bowl ein Food-Blogger und Influencer-Trend ansehnliche und gesunde Frühstücksideen zu präsentieren.

Eignen sich Smoothie Bowls zum Abnehmen?

Smoothie Bowls können dazu beitragen, dass du dich gesund ernährst und länger satt bist. So können sie einen Teil dazu beitragen, dass du abnimmst.

Wie macht man Smoothie Bowls dickflüssiger?

Smoothie Bowls werden dickflüssiger und cremiger, wenn du zum Beispiel gefrorene Früchte oder Eiswürfel verwendest. Joghurt, Quark, Nussbutter oder Avocado helfen ebenfalls beim verdicken deiner Smoothie Bowl.

Collage für das Rezept "Cremige Quark Bowl mit fruchtigen Beeren (High Protein Bowl)" zum Teilen auf Pinterest

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

2 Gedanken zu „Quark Bowl mit Beeren (Protein Bowl)“

  1. smoothie bowls sind ja im Sommer immer ne gute Idee😍 Die Hier ist auch mit 0,1% Joghurt super cremig, lecker und ergibt ne ordentliche Portion – macht glücklich an heißen Sommertagen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung




Teile diesen Beitrag...