Gnocchi mit Pilzen in einer schwarzen Guseisenpfanne auf einem Holzbrett. Links und Rechts liegen frische Champignons.

Gnocchi RezepteRezeptideenSaison: HerbstSchnelle Rezepte

Gnocchi mit Pilzen (Champignon-Pilzpfanne)

Gnocchi gehen immer! Und Gnocchi mit Pilzen vereint zu einer köstlichen Champignon-Pilzpfanne erst recht. Das perfekte Feierabendrezept. Super einfach und schnell zubereitet. Du benötigst nur wenige Zutaten und auch nur eine Pfanne für dieses leckere Rezept.

Gnocchi Pilzpfanne mit Champignons und Schinkenwürfeln. Schwarze Guspfanne auf Holztisch. Es liegen frische Champignons daneben.

Gnocchi mit Pilzen – eine perfekte Kombination

Diese Gnocchi-Pilzpfanne kannst du als schnelles Mittag- oder Abendessen servieren. Sie eignet sich aber auch als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Und soviel kann ich dir an dieser Stelle verraten: butterzarte Gnocchi harmonieren perfekt mit aromatischen Pilzen. Konsistenz und Geschmack überzeugen auch skeptische Kinder, dass eine Gnocchi-Pilzpfanne richtig gut schmecken kann.

Für mehr Varianz und Aromenvielfalt kannst du mit Gewürzen und frischen Kräutern wie Basilikum und Thymian ein ganz besonderes Geschmackserlebnis kreieren.

Schon gewusst: Champignons liefern Proteine, wichtige Nährstoffe wie Vitamin D und Antioxidantien. Du kochst also gleich eine kalorienarme Gnocchi Pilzpfanne, die alle Komponenten für eine gesunde Mahlzeit enthält.

Eine große Servierpfanne, etwas mehr als eine Handvoll Zutaten und maximal 20 Minuten deiner wertvollen Zeit brauchst du für dieses leckere Familienrezept.

Welche Pilze für eine Gnocchi Pilzpfanne?

Die Überschrift weiter oben hat es schon verraten, für diese Gnocchi mit Pilzrahmsoße verwende ich Champignons. Aber wie so oft entscheidet deine persönliche Vorliebe und der gewünschte Geschmack über die Wahl der Pilz für eine Gnocchi Pilzpfanne. Hier eine kurze Übersicht zu drei Pilzsorten, die ich für besonders geeignet für eine Pilzpfanne halte:

  • Champignons – mit Abstand die wohl am weitesten verbreitete Pilzsorte. Sie haben einen milden Geschmack und eine feste Konsistenz, die ganz hervorragend zu den weichen Gnocchi passt.
  • Steinpilze – sind sehr intensiv, im Geschmack, leicht erdig und ebenfalls schön fest.
  • Pfifferlinge – sind etwas milder, leicht nussig im Geschmack und deutlich zarter von der Textur. Sie sehen außerdem richtig toll aus und machen eine Gnocchi Pilzpfanne zu etwas ganz Besonderem.

Du kannst auch einfach verschiedenen Pilze kombinieren und dir so das perfekte Geschmackserlebnis zaubern.

Gnocchi mit Pilzrahmsoße in einer schwarzen Pfanne auf einem Holzbrett. Frische Petersilie und Champignons liegen auf dem Tisch daneben.

Leckere Gnocchi mit Pilzen und einer köstlichen Pilzrahm- oder Jägersoße

Ob nun Pilzrahmsoße oder Jägersoße, das bleibt dir überlassen, denn beides beschreibt dieselbe Soße.

„Jägersoße“ ist im Grunde der traditionellere Ausdruck für eine Pilzrahmsoße. Beide Soßen enthalten jedoch Champignons und Sahne (Rahm) als Hauptzutaten und haben einen cremigen, pikanten Geschmack.

Woher das „Sößchen“ ursprünglich stammt, das kann man nur erahnen. Sehr beliebt und weit verbreitet ist sie besonders in Deutschland und Österreich. Hier wird sie gern zu Gerichten wie Schnitzel, Rindfleisch und Nudelgerichten serviert.

Noch mehr Gnocchi-Rezepte, die dir gefallen werden

Schon zurück mit frischen Champignons? Dann probiere mein einfaches Rezept für eine deftige Gnocchi-Pilzpfanne doch gleich aus. Lass mir unbedingt einen Kommentar da und bewerte das Rezept! Bin heiß, wie eine Gusspfanne von dir zu lesen und zu erfahren wie das Rezept ankam. Du kannst es mir auch gern gleich tun und deine Meisterwerke auf Instagram teilen, vergiss nicht mich auf dem Beitrag mit @mrfoodfoox zu markieren, damit ich es nicht verpasse.

Gnocchi mit Pilzen in einer schwarzen Guseisenpfanne auf einem Holzbrett. Links und Rechts liegen frische Champignons.

Gnocchi mit Pilzen (Champignon-Pilzpfanne)

4,23 von 35 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Einfaches Rezept für eine schnelle Gnocchi Pilzpfanne mit Champignons in cremig-intensiver Pilzrahmsoße.
20 Minuten
leicht
08.02.23
2 Portion(en)
p.P. 423 kcal

Kochutensilien

Zutaten

  • 300 g Mini Gnocchi
  • 300 g frische Champignons
  • 125 g Schinkenwürfel (light)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 20 g Tomatenmark
  • 250 g Kochsahne 7 %
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Öl zum Braten
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Trüffel Gewürz (optional, aber empfohlen)
  • frische Petersilie

Zubereitung
 

  • Zunächst schnippelst du die Pilze, Zwiebel und Knobi so klein, wie du es bevorzugst. 
  • Nun brätst du die Gnocchi in etwas Öl von allen Seiten an und stellst sie zur Seite.
  • Gib anschließend die klein geschnittenen Champignons, Schinkenwürfel, Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne und brate auch diese scharf an.
  • Mache ein wenig Platz in der Pfanne und röste das Tomatenmark kurz mit. Lösche alles mit Brühe und Sahne ab und lass es 5 Minuten leise köcheln.
  • Gib dann die Gewürze hinzu, schmecke alles gut ab, und gib die Gnocchi wieder hinein. Jetzt noch mal umrühren und servieren. Tipp: Bestreue die fertige Mahlzeit mit frisch gehackter Petersilie.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien 423kcalKohlenhydrate 48gEiweiß 26gFett 12g
Du hast mein Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.

Häufige Fragen zu Gnocchi mit Pilzrahmsoße

Kann man Gnocchi auch braten, statt sie zu kochen?

Ja, Gnocchi kannst du auch braten, statt sie zu kochen. Am besten brätst du sie in etwas Öl bei mittlerer Hitze von allen Seiten knusprig goldbraun an.

Welche Soße passt zu Gnocchi?

Gnocchi schmecken recht neutral, weshalb sehr viele Soßen dazu passen. Oft macht man eine Sahne- oder Käsesoße zu Gnocchi. Aber auch Pesto und Tomatensoße schmecken sehr gut in Kombination mit Gnocchi.

Kann man Gnocchi mit Pilzen noch mal aufwärmen?

Du kannst Gnocchi mit Pilzen noch mal aufwärmen. Am besten ist es, wenn du das Gericht in der Pfanne erwärmst und noch etwas Brühe oder Milch hinzufügst. So trocknen die Gnocchi nicht aus. Was in der Mikrowelle schon mal passieren kann.

Kann man Gnocchi in der Soße kochen?

Ja, so sparst du Zeit und Energie. Gib die Gnocchi einfach zur Pilzrahmsoße und koche sie darin einen Moment mit.

Collage für das Rezept "Gnocchi mit Pilzen" zum Teilen auf Pinterest

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Teile diesen Beitrag...