RezeptideenDessertsFrühstücksideenHigh Protein RezepteSchnelle Rezepte

Proteinreicher Grießbrei mit heißen Kirschen

Warmer Grießbrei mit heißen Kirschen, das katapultiert dich in deine Kindheit zurück? Aber du verzichtest darauf momentan, weil das klassische Rezept nicht in deine Ernährung passt? Muss nicht sein! Mein Rezept für High Protein Grießbrei hilft dir, deine Ziele ohne Verzicht zu erreichen. Egal ob du abnehmen möchtest, dich einfach gesünder ernähren oder Muskeln aufbauen willst, das ist dein Rezept, kalorienarm und zuckerfrei.

Protein Grießbrei mit Kirschgrütze

Grießbrei mit extra Protein!

Das klassische Rezept für Grießbrei, wie ihn schon Oma immer gekocht hat, beinhaltet in der Regel neben Weichweizengrieß, Milch und Zucker auch noch etwas Butter. Das ist lecker, gar keine Frage.

Mein High Protein Grießbrei kommt ohne Zucker und Butter aus, enthält fast 30 g Protein pro Portion und schmeckt mindestens genauso gut wie Omas Grießbrei, versprochen!

Welche Vorteile hat High Protein Grießbrei?

Aber welche Vorteile hat es denn High Protein Grießbrei dem klassischen vorzuziehen, fragst du dich jetzt vielleicht.

Nehmen wir an, du startest mit Protein Grießbrei in den Tag, eine Portion zum Frühstück. Das bist du clever, denn du versorgst deinen Körper direkt mit der ersten Mahlzeit mit wichtigen Bausteinen für deine Muskeln, nämlich Eiweiß. Und viel Protein macht bekanntlich auch lange satt.

Für wen ist der eiweißreiche Grießbrei geeignet?

Protein Grießbrei eignet sich für absolut jeden. Egal ob du abnehmen möchtest oder einfach auf deine Ernährung achtest. Vielleicht treibst du auch viel Sport und möchtest deinen Körper optimal mit Eiweiß versorgen und gleichzeitig maximal genießen – dann ist mein Rezept für High Protein Grießbrei etwas für dich!

Protein Grießbrei kann beim Abnehmen helfen, weil er kalorienärmer ist, als klassischer Grießbrei und durch den hohen Proteinanteil lange satt macht.

Er kann beim Muskelaufbau unterstützten, weil er pro Portion fast 30 g hochwertige Proteine enthält, die deine Muskeln optimal versorgen.

Und weil absolut kein unnötiger Zucker enthalten ist, passt Protein Grießbrei auch zu dir, wenn du dich einfach möglichst gesund ernähren möchtest.

proteinriecher Grießbrei auf einem Teller mit Löffel

Grießbrei mit Proteinpulver – welche eignen sich am besten?

Die Auswahl an Proteinpulver in unzähligen Geschmacksrichtungen ist gefühlt grenzenlos. Mein High Protein Grießbrei steht dem von Oma, wie bereits gesagt, in nichts nach und das klappt nur mit den richtigen Zutaten! Allen voran das perfekte Proteinpulver.

Ich verwende das „Classic Protein 80“ von GOT7 Nutrition. Dieses Proteinpulver ist weder super süß, noch schmeckt es künstlich. Ganz im Gegenteil, es schmeckt sehr mild und angenehm. Aber viel wichtiger ist die Zusammensetzung dieses Proteinpulvers. Das „Classic Protein 80“ besteht aus einer Mischung aus Whey Protein und Casein. Und genau diese Kombination aus verschiedenen Eiweißquellen macht es sehr cremig und perfekt, um damit Protein Grießbrei zu kochen.

Ich rate an dieser Stell vorsorglich davon ab, ein reines Whey oder gar ein IsoWhey zu verwenden, der Protein Grießbrei würde nicht cremig, sondern eher flüssig werden.

Grießbrei-Ideen und Rezeptvarianten

Es gibt super viele Möglichkeiten Protein Grießbrei zu variieren, sei es dadurch, dass du das Proteinpulver im Geschmack Vanille durch zum Beispiel Brownie oder Erdbeere austauscht oder mit den Flavor Powdern ein wenig variierst. Sehr lecker ist zum Beispiel Flavor Powder in der Geschmacksrichtung „Bienenstich“ oder „Marzipan“. Deine Fantasie ist die einzige Grenze.

Ich selbst habe folgende Varianten schon gekocht:

  • Protein Grießbrei mit Mohn
  • Protein Grießbrei mit Bratapfel
  • Schoko Protein Grießbrei mit Vanillesoße
  • Protein Grießbrei „Bithdaycake Style“
  • Protein Grießbrei mit „Eiskaffee Edition“
  • Protein Grießbrei mit Zimt und Apfelkompott
High Protein Grießbrei im Glas mit Bratapfelkompott
Protein Grießbrei mit bunten Streuseln und Schokohase
Protein Grießbrei mit Mohn und Streuseln sowie Kirschen

Protein Grießbrei – diese Zutaten brauchst du für das Rezept

High Protein Grießbrei besteht aus nur wenigen Zutaten, die du vielleicht schon zu Hause hast. Oder dir bei nächster Gelegenheit am besten zulegst.

Protein Grießbrei

  • Weichweizengrieß oder Dinkelgrieß
  • Pflanzenmilch oder jede andere
  • Erythrit-Stevia-Mix für die Süße
  • Flavor Powder für mehr Geschmack
  • Classic Protein 80, damit wird er proteinreich und super cremig

Heiße Kirschen

  • Tiefgefrorene Kirschen
  • Wasser
  • Speisestärke
  • Süße nach Wahl

Zubereitung – klassisch auf dem Herd oder in der Mikrowelle?

Protein Grießbrei kann wie weiter unten im Rezept beschrieben auf dem Herd zubereiten, das geht sehr schnell und ist auch richtig einfach. Wenn du ihn lieber in der Mikrowelle zubereiten möchtest, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

So gelingt dir Protein Grießbrei in der Mikrowelle:

  • Gib zunächst die Pflanzenmilch in eine mikrowellengeeignete Schüssel und erhitze sie bei 900 Watt etwa 5–6 Minuten.
  • Rühre anschließend den Weichweizengrieß ein und erhitze den Grießbrei erneut zwei bis drei weitere Male jeweils 1 Minute bei 900 Watt in der Mikrowelle.
  • Ist der Grießbrei aufgequollen, kannst du das Erythrit, Flavor Powder sowie Proteinpulver nach und nach unterrühren und den warmen High Protein Grießbrei genießen.

Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten im Rezept für High Protein Grießbrei.

Proteinreicher Grießbrei mit heißen Kirschen in einem tiefen Teller

Diese Frühstücksideen könnten dir auch gefallen

Appetit bekommen? Dann probiere mein einfaches Rezept für Protein Grießbrei am besten gleich aus! Lass mir anschließend ein Kommentar da oder bewerte das Rezept! Bin heiß wie ein Backofen von dir zu lesen und zu erfahren wie das Rezept ankam. Du kannst es mir auch gern gleich tun und deine Meisterwerke auf Instagram teilen, vergiss nicht mich auf dem Beitrag mit @mrfoodfoox zu markieren, damit ich es nicht verpasse.

High Protein Grießpudding mit heißen Kirschen in einem Teller neben einem Holzlöffel

Protein Grießbrei – einfach & schnell

5 von 6 Bewertungen
Schnelles Rezept für High Protein Grießbrei. Perfekt zum Abnehmen und für den Muskelaufbau – ganz einfach selber zu machen.
13 Min.
leicht
12.12.22
1 Portion(en)
350 kcal

Zutaten

für heiße Kirschen

Zubereitung
 

Proteinreicher Grießbrei

  • Gib das Wasser in einen Kochtopf und bringe es zum Kochen. Füge dann den Mandel-Drink hinzu.
  • Köchelt der Mandel-Drink gib den Weichweizengrieß langsam hinzu und rühre dabei so lange um, bis sich alles gut vermischt hat.
  • Lasse den Grießbrei nun bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln.
  • Rühre von Mal zu Mal um, damit nichts am Topfboden ansetzt.
  • Füge am Ende den Erythrit-Stevia-Mix, das Flavor Powder sowie das Classic Protein hinzu und rühre alles gut durch.
  • Der proteinreiche Grießbrei ist jetzt fertig. Wenn du magst, toppe ihn mit heißen Kirschen.

Heiße Kirschen als Topping

  • Gib die Kirschen zusammen mit etwa der Hälfte des Wassers in einen Topf und koche sie auf.
  • Vermische das restliche Wasser mit der Speisestärke, dem Erythrit-Stevia-Mix sowie dem Flavor Powder und gib das Gemisch zu den Kirschen.
  • Rühre die Kirschen einige Male um bis diese andicken, schalte den Herd ab und gib die heißen Kirschen über deinen High Protein Grießbrei.

Notizen

die Nährwerte beziehen sich auf die gesamte Portion ohne Kirschen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien 350kcalKohlenhydrate 38.4gEiweiß 27.8gFett 7.4g
Tags & Kategorien Grießbrei, Grießpudding, high protein, kirschen
Du hast mein Rezept ausprobiert?Wenn du möchtest, markiere mich mit @mrfoodfoox.

Häufige Fragen zu Protein Grießbrei

Ist Protein Grießbrei gesund?

Protein Grießbrei enthält keinen Zucker und jede Menge Eiweiß, darum ist er besonders gut für Menschen geeignet, die auf eine gesunde Ernährung Wert legen.

Welcher Grieß ist der beste für Protein Grießbrei?

Für High Protein Grießbrei kannst du entweder Weichweizengrieß oder Dinkelgrieß verwenden. Hartweizengrieß ist hingegen nicht geeignet, denn der Grießbrei soll ja schön cremig und nicht fest oder gar hart werden.

Was ist der Unterschied zwischen Grießbrei und Grießpudding?

Protein Grießbrei ist sehr cremig und kalorienarm. Er ist in wenigen Minuten zubereitet und super variabel. Grießpudding hingegen wird mit etwas Sahne sowie Speisestärke zu einem Pudding gekocht. Er ist fester und enthält mehr Kalorien.

Wie viel Protein hat Grießbrei?

Klassischer Grießbrei enthält ca. 1–2 % Protein. Mein High Protein Grießbrei hingegen ganz 5–6 % und damit dreimal so viel Protein.

Womit kann man Grießbrei essen?

Grießbrei schmeckt sehr gut mit heißen Kirschen, frischen Beeren, Obst, Nüssen oder klassische mit Apfelmus und Zimt & Zucker.

Wie lange hält sich Protein Grießbrei?

Protein Grießbrei kann ohne Probleme mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wo bewahrt man High Protein Grießbrei am besten auf?

Wenn du den Protein Grießbrei nicht gleich aufisst, dann bewahre ihn am besten in einer verschließbaren Vorratsdose auf und lagere diese im Kühlschrank.

Collage für das Rezept "High Protein Grießbrei" zum Teilen auf Pinterest

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

6 Gedanken zu „Proteinreicher Grießbrei mit heißen Kirschen“

  1. Das ist ein ganz tolles Rezept 😊. Die Portion ist riesig 😬.
    Bei mir gab’s Vanillegrieß mit heißen Amarettokirschen und ein, zwei zerbröselte Amarettini. Wirds öfter geben (spätestens heute Nachmittag, weil ich nicht alles geschafft habe 😂).

    Antworten
    • Hi Senja,

      das klingt richtig lecker mit den Amarettokirschen und Keksen 😱😍 sieht aus als müsste ich die Portionsgröße noch mal anpassen, was 🙈

      Danke & Liebe Grüße
      Martin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung




Teile diesen Beitrag...