kaloriearme Käse-Lauch-Suppe. Angerichtet in einer blauen Suppenschüssel.

Suppen & EintöpfeHerbstrezepteLow Carb RezepteOne Pot GerichteRezeptideenSchnelle Rezepte

Einfache Käse-Lauch-Suppe – kalorienarm & low carb

Willkommen im Fooxbau, wo die Ideen brodeln und die Kessel dampfen. Aufgetischt wird hier garantiert kein Einheitsbrei. Stattdessen kochen wir uns heute ein ganz besonderes Süppchen: eine leckere und leichte Käse-Lauch-Suppe. Klingt erstmal unspektakulär, schon klar – ist sie aber nicht. Die Kombination aus mildem Käse, zartem Lauch, saftigem Hackfleisch und ausgewählten Gewürzen verleiht dieser Suppe das gewisse Etwas. Meine low carb Käse-Lauchsuppe ist nicht nur eine simple Mahlzeit, sondern auch ein willkommener Seelenwärmer in kalten Tagen.

kalorienarme Lacuh-Hack Suppe mit Porree in einer hellblaunen Suppenschüssel. Das Grün des Lauch leuchtet kräftig, es sieht köstilch aus.

Käse-Lauch-Suppe – ein kalorienarmes, low carb Rezept

Wie du es von meinem Blog kennst, ist auch dieses Rezept fettärmer, kalorienärmer und proteinreicher als herkömmliche Varianten. 500 Gramm meiner fettarmen Porreesuppe erhalten nur 425 Kalorien. Bei anderen Rezepten bist du bei der gleichen Menge mit knapp 600 Kalorien dabei. Du kannst also bedenkenlos zugreifen, ist schließlich gesund! Und genug Platz für all die Weihnachts-Naschereien bleibt auch noch …

Wichtige Zutaten für eine fettarme, leichte Käse-Lauch-Suppe

Statt des üblichen reichhaltigen Hackfleisches verwende ich in meiner low carb Lauch-Käse-Suppe fettreduziertes Hackfleisch, das genauso lecker, aber leichter ist. Normale Sahne oder Crème fraîche ersetze ich ebenfalls mit leichteren Alternativen – zum Beispiel Schmelzkäse light, der die Cremigkeit erhält, ohne übermäßige Kalorien mit sich zu bringen. Der Hauptakteur des Süppchens, der aromatische Lauch, bleibt aber natürlich unverändert. Er verleiht der Suppe schließlich nicht nur den Namen, sondern auch den leckeren Geschmack.

Rezeptideen und Variationen

  • Vegetarische Variante: Ersetze das Hackfleisch durch vegetarisches Hack oder gib zusätzliches Gemüse wie Pilze, Karotten, Paprika oder Erbsen hinzu. So wird deine Lauchcremesuppe noch nahrhafter und bunter.
  • Vegane Option: Du kannst aus meinem Rezept auch easy eine vegane Version zaubern: Verwende vegane Alternativen für den Schmelzkäse und die saure Sahne, und ersetze das Hackfleisch durch pflanzliche Proteinquellen wie Linsen oder Tofu.
  • Kartoffel-Köstlichkeiten: Füge gewürfelte Kartoffeln zu deiner einfachen Lauchsuppe mit Hackfleisch und Schmelzkäse hinzu, um ihr mehr Substanz zu verleihen. Wenn du auf sämige Suppen stehst, kannst du die Kartoffeln natürlich auch pürieren.
  • Vollkorn-Beilagen: Serviere die Suppe mit Vollkornbrot oder Vollkorn-Croutons, um die Ballaststoffaufnahme zu erhöhen und ein noch sättigenderes Element hinzuzufügen.
  • Kräuterliebe: Experimentiere mit verschiedenen Kräutern wie Petersilie, Dill oder Schnittlauch, um den Geschmack zu variieren und die Aromen zu intensivieren.
  • Mehr Käse: Alles schmeckt geiler, wenn’s mit Käse überbacken ist? Tob dich aus! Streu einfach ein wenig Käse über dein Süppchen und überbacke das Ganze kurz im Ofen.
  • Regionale Porreesuppe: Besonders im Norden Deutschlands ist die Käse-Lauch-Suppe eher als „Porreesuppe“ bekannt und wird meist ohne Hackfleisch und dafür mit mehr Lauch zubereitet.

Weitere Rezeptideen, die dir gefallen werden

Jetzt aber schnell! Schwing deine Kochlöffel und probier meine low carb Lauchsuppe mit Hackfleisch unbedingt aus! Bin ganz gespannt, von dir zu hören! Lass mir dazu gerne einen Kommentar da (aber erzähl keinen Käse!) und bewerte das Rezept. Oder du tust es mir gleich und postest ein Foto deiner kalorienarmen Käse-Lauch-Suppe auf Instagram. Vergiss nicht, mich mit @mrfoodfoox zu markieren, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse.

kaloriearme Käse-Lauch-Suppe. Angerichtet in einer blauen Suppenschüssel.

Einfache Käse-Lauch-Suppe – kalorienarm & low carb

4,64 von 11 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Einfaches Rezept für Käse-Lauch-Suppe – die Porreesuppe ist cremig, leicht, fettarm & hat wenig Kalorien
20 Minuten
leicht
22.09.23
3 Portion(en)
p.P. 425 kcal

Kochutensilien

Zutaten

  • 400 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Lauch (Porree) ca. 1 Stange
  • 550 ml Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
  • 150 ml Kochsahne 15%
  • 200 g Schmelzkäse leicht
  • Salz, Pfeffer
  • 9 g Cheddar Gewürz (optional)

Zubereitung
 

  • Schneide zunächst die Zwiebel in kleine Würfel und den Lauch in feine Ringe.
  • Erhitze das Öl im Topf und brate darin das Hackfleisch kurz an. Füge die Zwiebel und den Lauch hinzu und brate beides ebenfalls kurz mit.
  • Lösche alles mit der Brühe ab und lasse die Suppe 5 Minuten köcheln.
  • Füge nun noch die Kochsahne sowie den Schmelzkäse hinzu und lass die Suppe noch 2–3 Minuten weiter köcheln, bis der Käse geschmolzen ist und sich alles verbunden hat.
  • Schmecke die Suppe mit Salz, Pfeffer und falls vorhanden etwas Käsegewürz ab.

Tipps zu diesem Rezept

Das Rezept ergibt ca. 1.500g Suppe. Die Nährwerte pro Portion beziehen sich auf ca. 500g fertige Suppe.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien 425kcalKohlenhydrate 10,9gEiweiß 39,4gFett 24,2g
Du hast mein Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.

Häufige Fragen zur Käse-Lauch-Suppe

Welcher Käse eignet sich für Käse-Lauch-Suppe?

Am besten eignet sich milder Schmelzkäse wie Gouda, Emmentaler oder Cheddar für die Käse-Lauch-Suppe.

Was passt gut zu Käse-Lauch-Suppe als Beilage?

Baguette, Vollkornbrot oder ein frischer Salat passen gut als Beilagen zur Käse-Lauch-Suppe.

Wie lange kann man Käse-Lauch-Suppe im Kühlschrank aufbewahren? Wie lange hält sie sich eingefroren?

Käse-Lauch-Suppe kann im Kühlschrank für etwa 2–3 Tage aufbewahrt werden. Eingefroren ist sie gut 3 Monate haltbar.

Kann man Käse-Lauch-Suppe mehrmals aufwärmen?

Ja, Käse-Lauch-Suppe kann mehrmals aufgewärmt werden, sollte jedoch innerhalb von 2 Tagen aufgebraucht werden.

Welcher Wein passt gut zu Käse-Lauch-Suppe?

Ein trockener Weißwein wie ein Chardonnay oder Sauvignon Blanc harmoniert gut mit Käse-Lauch-Suppe.

Welche Brühe verwendet man für Käse-Lauch-Suppe?

Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe sind gängige Brühen für Käse-Lauch-Suppe.

Wie kann ich Käse-Lauch-Suppe dicker machen?

Um die Suppe zu verdicken, kann man etwas mehr Käse hinzufügen oder eine Mehlschwitze verwenden.

Was tun, wenn Käse-Lauch-Suppe zu fest geworden ist?

Um die Suppe zu verdünnen, fügen Sie nach und nach etwas Brühe oder Milch hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Sollte man für Käse-Lauch-Suppe Lauchzwiebeln oder Porree verwenden?

Käse-Lauch-Suppe wird traditionell mit Porree zubereitet, aber man kann auch Lauchzwiebeln verwenden.

Collage für das Rezept "Käse-Lauch-Suppe - die Porreesuppe ist cremig, leicht, fettarm & hat wenig Kalorien" zum Teilen auf Pinterest.

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

3 Gedanken zu „Einfache Käse-Lauch-Suppe – kalorienarm & low carb“

  1. Muss es immer fleisch sein? Nein.
    Ich bin kein Vegetarierer oder Veganer, aber wenn ich eine Möglichkeit zum Ersetzen angeboten bekomme – sehr gerne!
    Hab also die vegetarische Variante – „Lauch-Käse-Spezial“ – gemacht & die ganze Familie war begeistert!
    sogar mein Vater, der sich normalerweise immer noch Würstchen etc. reinschreiben, hat sie komplett ohne gegessen & war glücklich😇

    Antworten
    • Hi Kerstin,

      es freut mich sehr zu hören, dass du das Rezept ausprobiert hast und es für den herannahenden Herbst perfekt findest!
      Es gibt nichts Besseres, als in der kühleren Jahreszeit köstliche Gerichte zu genießen, oder 😉
      Ich bin froh zu hören, dass es dir geschmeckt hat. Vielen Dank für dein Feedback!

      Liebe Grüße
      Martin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung




Teile diesen Beitrag...