kalorienarmer Rhabarberkuchen ohne Zucker auf einem Dessertteller gestapelt. Im Hintergrund ist frischer Rhabarber zu erkennen.

Kuchen & GebäckFrühlingsrezepteRezeptideenSommerrezepte

Rhabarberkuchen – ohne Zucker & kalorienarm

Der Rhabarberkuchen mit Streuseln ist ein zeitloser Klassiker. Kein Wunder: Er bringt die perfekte Balance zwischen süß und sauer mit sich. Die Besonderheit bei meinem Rezept – du ahnst es schon: Es ist kalorienarm und zuckerfrei!

Wenn du also noch glaubst, Kuchen sei nur etwas für die „Cheat Days“ deiner Diät, dann lass dich von diesem Rhabarber Streuselkuchen ohne Zucker schnell eines Besseren belehren! Hier erfährst du, wie du diesen köstlichen Rhabarberkuchen vom Blech zubereiten kannst, der nicht nur kalorienarm, sondern auch noch himmlisch lecker ist.

Zuckerfreier Rhabarber-Streusel-Kuchen. Drei Stücke wurden aufgestapelt auf einem Desserteller, saftig und lecker schaut es aus.

Genuss ohne Reue: Kalorienarmer, zuckerfreier Rhabarberkuchen vom Blech

Du arbeitest hart daran, fit für den Sommerurlaub zu werden – kommst an den leckeren Rhabarberteilchen in den Bäckereien aber kaum vorbei? Verständlich! Rhabarber ist schließlich auch was Feines. Und so ein leckerer Rhabarberkuchen umso mehr.

Wenn du also, genau wie ich, eine Naschkatze (oder eben: ein Nasch-Fuchs) bist, dann spar dir den Gang zum Bäcker und back dir lieber selbst einen leckeren Streuselkuchen mit Rhabarber – einfach, schnell und saftig.

Erlebe den einzigartigen Geschmack von saftigem Rhabarber, umhüllt von einer knusprigen Streuselschicht, ganz ohne die üblichen Kalorienbomben. Ein echter Gaumenschmaus – und mindestens genauso lecker wie vom Bäcker, versprochen. 

Crispy Crunch: Tipps für die perfekte Streuselschicht auf deinem Rhabarberkuchen

Streusel verleihen Kuchen das gewisse Etwas – sie sind knusprig, süß und einfach irgendwie verlockend. Aber muss eine Streuselschicht wirklich voller Butter und Zucker sein? Spoiler: Muss sie nicht. Zugegeben: „gesunde Streusel“ sind auch irgendwie ein Widerspruch in sich – aber zumindest auf die typischen Butter-Zucker-Streusel können wir getrost verzichten.

Für meinen kalorienarmen Rhabarberkuchen verwende ich eine Mischung aus Halbfettmargarine, Erythrit-Stevia und Mehl. So kommt eine etwas gesündere Variante der crunchy Textur auf den Kuchen, die wir kennen und lieben.

Frischer Rhabarberkuchen vom Blech ohne Zucker. Eine Hälfte fehlt, man sieht den angeschnittenen Kuchen auf dem Blech.

Welcher Teig ist der Richtige für den Rhabarber-Streuselkuchen?

Bei der Wahl des richtigen Teigs für deinen Rhabarber-Streuselkuchen hast du verschiedene Möglichkeiten. Ein klassischer Rührteig eignet sich gut, weil er die saftige Konsistenz des Rhabarbers unterstreicht und eine solide Basis für die Streusel bietet.

Alternativ kannst du auch einen Mürbeteig verwenden, der eine eher knusprigere Textur ergibt und gut mit den saftigen Streuseln harmoniert.

Für Liebhaber von Hefeteig ist auch diese Variante möglich, wobei der Hefeteig den Kuchen eher luftig-fluffig werden lässt. Am besten, du probierst das Rezept einfach mehrmals mit verschiedenen Teigarten aus!

Rezeptideen und Variationen

  • Vegane Option: Ersetze das Ei im Teig durch Apfelmus oder eine Eiersatzmischung, um den Kuchen vegan zu machen.
  • Nuss-Streusel: Füge gehackte Mandeln oder Walnüsse zu den Streuseln hinzu, um ihnen einen zusätzlichen Knusper – und natürlich Nussgeschmack – zu verleihen.
  • Ingwer-Zimt-Teig: Füge gemahlenen Ingwer und Zimt zum Teig hinzu, um dem Kuchen eine würzige Note zu verleihen.
  • Haferflocken-Streusel: Ersetze einen Teil des Mehls in den Streuseln durch Haferflocken für eine rustikale Textur.
  • Rhabarber-Vanille-Kuchen: Verwende Vanilleextrakt oder Vanilleschoten im Teig für einen intensiven Vanillegeschmack.
  • Zitronen-Rhabarber: Füge geriebene Zitronenschale zum Teig für eine frische Zitrusnote hinzu.
  • Honig-Süße: Verwende anstelle von Erythrit-Stevia eine moderate Menge Honig oder Ahornsirup im Teig für eine natürliche Süße.
  • Joghurt-Topping: Serviere den Rhabarberkuchen mit einem Löffel griechischem Joghurt oder Quark als Topping.
  • Gesunde Glasur: Mische Frischkäse mit etwas Zitronensaft und Erythrit-Stevia für eine gesunde Glasur auf dem Kuchen.
  • Beeren-Mix: Füge frische Beeren wie Erdbeeren oder Himbeeren hinzu, um dem Kuchen eine zusätzliche Fruchtnote zu verleihen.
Streuselkuchen vom Blech mit Rhabarber aber zuckerfrei und kalorienarm.

Jetzt aber schnell! Probier meinen saftigen Rhabarberkuchen unbedingt aus! Vergiss nicht, mir danach ein Kommentar dazulassen und das Rezept zu bewerten! Bin heiß wie dein vorgeheizter Backofen, zu erfahren, wie es dir geschmeckt hat! Teile deine zuckerfreien Rhabarberkuchen auch gern auf Instagram und verlinke mich mit @mrfoodfoox auf deinem Beitrag, damit ich ihn auch nicht verpasse.

Zuckerfreier Rhabarber-Streusel-Kuchen. Drei Stücke wurden aufgestapelt auf einem Desserteller, saftig und lecker schaut es aus.

Rhabarberkuchen – ohne Zucker & kalorienarm

5 von 1 Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Kalorienarmes Rezept für einen zuckerfreien Rhabarberkuchen mit Streuseln vom Blech – super saftig!
leicht
25.04.24
20 Stück(e)
p.P. 208 kcal

Kochutensilien

  • Backblech 30x40x3cm

Zutaten

Boden

Streusel

außerdem

Zubereitung
 

  • Putze den Rhabarber und schneide ihn in kleine Würfel.
    750 g frischer Rhabarber
  • Heize den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vor.
  • Vermenge für den Kuchenboden einfach alle Zutaten, gerade so lange, dass ein schwer reißender Rührteig entsteht
    400 g Mehl, 250 g Halbfettmargarine, 4 Eier, 1 Pk Backpulver, 200 g Erythrit-Stevia Mix, 1 Prise Salz, 150 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • Gib den Kuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und streiche ihn glatt
  • Belege den Boden nun mit Rhabarber
  • verknete die Zutaten für die Streusel und gib sie über den Rhabarber (am besten viele kleine Brösel)
    125 g Halbfettmargarine, 125 g Mehl, 90 g Erythrit-Stevia Mix, 3 g Flavour Powder "Vanilla Perfection", 1 Prise Zimt
  • Backe den Rhabarberkuchen etwa 35 Min bei 175 °C, lasse ihn abkühlen, verziere ihn mit Puder“zucker“ und dann.. lass es dir schmecken!
    gepuderter Erythrit-Stevia Mix

Tipps zu diesem Rezept

Weitere wichtige Hinweise, Tipps und Rezeptvariationen findest du im Blogpost. Dort beantworte ich auch häufige Fragen. Lies den Blogpost daher auf jeden Fall durch!

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien 208kcalKohlenhydrate 20gEiweiß 5gFett 12g
Du hast mein Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.

Auf andere Backformgröße umrechnen • Klick dich rüber zu meinem Backformumrechner und finde im Handumdrehen heraus, welche Zutatenmengen du für deine Backform benötigst.

Häufige Fragen zum Streuselkuchen mit Rhabarber

Wie macht man Rhabarberkuchen?

Rhabarberkuchen wird üblicherweise mit Rhabarberstücken auf einem Teigboden gebacken, der mit Streuseln oder einer Teigdecke bedeckt ist. 

Woher kommt Rhabarber?

Rhabarber stammt ursprünglich aus den Gebirgen Asiens und wurde später im Mittelalter nach Europa eingeführt.

Wie lange ist Rhabarberkuchen haltbar?

Rhabarberkuchen ist etwa 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar und kann auch eingefroren werden, um länger frisch zu bleiben.

Welcher Teig eignet sich für Rhabarberkuchen?

Ein Rührteig oder Mürbeteig eignet sich gut für Rhabarberkuchen, da er die Feuchtigkeit des Rhabarbers gut aufnehmen kann.

Wie schmeckt Rhabarberkuchen?

Rhabarberkuchen hat einen leicht säuerlichen Geschmack, der durch die Zugabe von Zucker oder Zuckerersatz im Teig und auf den Rhabarberstücken ausgeglichen wird.

Womit kann man den Kuchen beim Backen abdecken?

Um zu verhindern, dass der Kuchen zu dunkel wird, kann man ihn beim Backen mit Alufolie abdecken.

Wie viel Kalorien hat Rhabarberkuchen?

Die Kalorienanzahl eines Rhabarberkuchens hängt von den verwendeten Zutaten ab, ist aber im Vergleich zu anderen Kuchen oft etwas niedriger aufgrund des hohen Wassergehalts des Rhabarbers.

Was passt zu Rhabarberkuchen?

Rhabarberkuchen schmeckt besonders gut mit einer Kugel Vanilleeis, Sahne oder einer Tasse Tee oder Kaffee.

Wann gibt es Rhabarberkuchen?

Rhabarberkuchen wird typischerweise im Frühling zubereitet, wenn Rhabarber Saison hat.

Womit kann man Rhabarber kombinieren?

Rhabarber lässt sich gut mit Erdbeeren, Äpfeln, Beeren oder Ingwer kombinieren. Du kannst also mit meinem Rezept auch einen leckeren Erdbeer-Rhabarber-Kuchen backen.

Woran erkennt man guten Rhabarber?

Guter Rhabarber sollte fest und glänzend sein. Vermeide schlaffen Rhabarber – und schimmeligen natürlich sowieso.

Wie bewahre ich Rhabarberkuchen auf?

Rhabarberkuchen sollte luftdicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, um ihn frisch zu halten. Alternativ kannst du ihn auch in Gefrierbeuteln einfrieren.

Wie weicht Rhabarberkuchen nicht durch?

Um zu verhindern, dass der Rhabarber den Teig durchweicht, kann der Teigboden vor dem Hinzufügen der Rhabarberstücke vorgebacken werden.

Collage für das Rezept "Rhabarberkuchen – ohne Zucker & kalorienarm" zum Teilen auf Pinterest

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung




Teile diesen Beitrag...