bunter Mexikanischer Salat mit knusprigen Nachos in einer blauen Bowl die auf einem Holzbrettchen steht. Nebendran liegen zerbrochene Paprika Nachos.

SalateHigh Protein RezepteLow Carb RezepteRezeptideenSaison: WinterSchnelle Rezepte

Mexikanischer Salat mit Nachos

Ein echtes Kraftpaket wartet auf dich. Der perfekte Salat für laue Sommerabende oder ein schnelles Abendessen. Mein mexikanischer Salat mit Nachos ist vollgepackt mit gesundem Gemüse und jeder Menge Protein. Der macht garantiert satt und eignet sich sogar zum Abnehmen. Probier’s aus und lass es dir gut schmecken!

Bunter TexMex Salat mit knusprigen Nachos. Angerichtet in einer hellblauen Bowl die auf einem Holzbrett steht. Daneben liegen einzelne Nachos.

TexMex Salat mit Nachos – leicht und lecker

Mein pikanter TexMex Salat kommt ganz ohne Hack aus! Das mag etwas überraschend sein, aber so viel sei an dieser Stelle schon verraten: Dieser mexikanische Salat mit Nachos schmeckt fantastisch und wird auch dich satt machen! Das leichte Dressing schmiegt sich hervorragend an die restlichen Zutaten im Salat und verleiht ihm das gewisse Extra. Kidneybohnen und Kichererbsen sorgen für ordentlich Protein und damit für Sättigung.

Bringe den TexMex Salat am besten zur nächsten Gartenparty mit oder zaubere ihn deinen Liebsten zum Abendessen.

Diese Zutaten brauchst du für den mexikanischen Salat

Für den proteinreichen TexMex Salat benötigst du nur wenige Zutaten, von denen du die meisten sicher bereits in der Vorratskammer hast:

  • Tomaten
  • Mais
  • Kidneybohnen
  • Kichererbsen
  • Paprika, rot und orange
  • Avocado
  • rote Zwiebel

Auch für das Dressing brauchst du keine speziellen Zutaten, sondern lediglich:

  • Limettensaft
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Gewürze, Salz

Für ordentlich Crunch oder um damit den Salat genüsslich zu löffeln, pack noch ein paar Nachos dazu!

Pikanter Fitnesssalat mit knusprigen Protein Nachos angerichtet in einer hellblauen Schale.

Mit Protein Nachos zum ultimativen Fitnesssalat

Mein mexikanischer Salat ist von Haus aus schon absolut Fitness-tauglich. Aber, wenn du wie ich gerne etwas zum Knuspern haben möchtest und es der ultimative Fitnesssalat – oder besser – Nacho Salat werden soll, empfehle ich dir zum Salat Protein Nachos zu servieren.

Die gibt’s in sechs leckeren Sorten, u. a. in der Sorte „Sweet BBQ“ oder klassisch „Paprika“ – das passt einfach großartig und sprengt keinesfalls dein Kalorienkontingent. Denn diese Nachos liefern knapp 200 Kalorien pro Tüte und unschlagbare 15g Eiweiß.

¡Ándale! Probiere mein einfaches Rezept für proteinreichen TexMex Salat unbedingt aus. Freue mich jetzt schon auf deine Bewertung! Du kannst es mir auch gerne gleich tun und deinen bunten Salat auf Instagram teilen, vergiss nicht mich auf dem Beitrag mit @mrfoodfoox zu markieren, damit ich es nicht verpasse.

bunter Mexikanischer Salat mit knusprigen Nachos in einer blauen Bowl die auf einem Holzbrettchen steht. Nebendran liegen zerbrochene Paprika Nachos.

Mexikanischer Salat mit Nachos (TexMex Salat)

5 von 1 Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Einfaches Rezept für einen mexikanischen Salat mit Nachos. Der TexMex Salat ist würzig-lecker & gesund.
30 Minuten
leicht
23.03.23
4 Portion(en)
p.P. 327 kcal

Kochutensilien

Zutaten

  • 170 g Roma-Tomaten (etwa 3 Stück)
  • 135 g Mais (1 kleine Dose)
  • 255 g Kidneybohnen (1 Dose)
  • 245 g Kichererbsen (1 Dose)
  • 90 g rote Spitzpaprika (1 Stück)
  • 90 g orange Paprika (1 Stück)
  • 110 g Avocado (1 Stück)
  • 45 g rote Zwiebel (1 kleine)
  • frische Petersilie (optional)

für das Dressing

  • 2 EL Limiettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL BBQ Gewürz
  • Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

Zubereitung
 

Dressing

  • Für das Dressing verrühre einfach alle Zutaten (Limettensaft, Olivenöl, Apfelessig, BBQ Gewürz, Salz, Pfeffer) und stelle es zur Seite.

Salat

  • Schütte zunächst Mais, Kidneybohnen und Kichererbsen ab und spüle sie in einem Sieb durch.
  • Schneide nun die Paprika, Zwiebel, Avocado und Tomaten in kleine Quadrate. Und hacke die Petersilie fein.
  • Gib die Zutaten sowie das Dressing anschließend in eine große Salat-Schüssel und vermenge sie miteinander.
  • Stelle den TexMex Salat mindestens 15 Minuten kalt und lass ihn ziehen.
  • Serviere den Salat mit knusprigen (Protein) Nachos. Dieses eignen sich auch ganz hervorragend zum „Salat Löffeln“.

Tipps zu diesem Rezept

Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion á 300g vom fertigen Salat.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien 327kcalKohlenhydrate 31gEiweiß 14gFett 13g
Du hast mein Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.

Häufige Fragen zu mexikanischem Salat mit Nachos

Warum wird Salat matschig?

Salat kann matschig werden, wenn er zu lange gelagert wird und dann zu viel Feuchtigkeit zieht. Außerdem wird Salat schnell welk und beginnt bei zu langer Lagerung zu zerfallen.

Wieso ist Salat gesund?

Frischer Salat ist gesund, weil er unfassbar viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe enthält. Außerdem haben die meisten Salate nur wenig Kalorien, was dich beim Abnehmen und Gewicht halten unterstützt ohne, dass du auf Nährstoffe verzichtest.

Collage für das Rezept "Mexikanischer Salat mit Nachos (TexMex Salat)" zum Teilen auf Pinterest.

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung




Teile diesen Beitrag...