Glühweinkuchen vom Blech - zwei dicke Stückchen gestapelt auf einem roten Telller

Kuchen & GebäckFeiertage: WeihnachtenRezeptideenWinterrezepte

Glühweinkuchen vom Blech

Glühweinkuchen vom Blech – einfach, saftig und super schnell angerührt. Dieser Glühweinkuchen ist seit einigen Jahren zu einer vorweihnachtlichen Tradition in unserer kleinen Familie geworden. Der Glühweinkuchen ist eine Mischung aus Gewürzkuchen und klassischem Glühweinkuchen nach Omas Rezept. Und kann mit wenigen Handgriffen auch komplett alkoholfrei zubereitet werden.

saftiger Glühweinkuchen - drei Stückchen mit Schokoglasur auf rotem Teller

Glühweinkuchen vom Blech oder aus der Form?

Klassischer Glühweinkuchen wird entweder in einer Kastenform oder in einer Gugelhupfform gebacken. Mein Rezept für saftigen Glühweinkuchen machen wir auf einem Backblech und mithilfe eines Backrahmens. So werden die Stücke besonders hoch und imposant. Wie vom Bäcker!

Du kannst meinen saftigen Glühweinkuchen auch in einer 30 cm Kastenform oder 24 cm Gugelhupfform backen. Schau nur, dass du die Backzeit ggf. etwas anpasst.

Hierzu richte dich zunächst nach meiner, im Rezept angegebenen Backzeit von 25 bis 30 Minuten. Mache nach 25 Minuten Backzeit den „Stäbchentest“. Dazu nutzt du ein dünnes Holzstäbchen. Stichst dieses in die Mitte des Kuchens bis etwa zur Hälfte, und ziehst es wieder raus. Ist noch roher Teig am Stäbchen, muss der Glühweinkuchen noch einige Minuten länger backen.

Glühweinkuchen – diese Zutaten brauchst du für das Rezept

Saftiger Glühweinkuchen vom Blech benötigt nur wenige Zutaten, die man in der Regel allesamt zu Hause hat und schnell im nächsten Supermarkt bekommt.

Kuchenteig:

  • Weizenmehl
  • Zucker
  • Schokoladen-Puddingpulver
  • Vanille-Zucker
  • Backkakao
  • Backpulver
  • Lebkuchengewürz
  • Halbfettmargarine
  • Eier
  • Glühwein
  • Rum

Dekoration:

  • zartbitter Kuvertüre
  • bunte Streusel

Tipp: Wenn du vor und während der Weihnachtsfeiertage nicht zu sehr über die Stränge schlagen möchtest und lieber ein paar Kalorien einsparen, ohne dabei auf diesen leckeren Glühweinkuchen verzichten zu müssen, kannst du den Zucker auch durch Erythrit-Stevia Mix austauschen. Den Vanille-Zucker durch Flavour Powder Vanilla und die Kuvertüre durch zuckerfreie Schokolade.

Wenn du den Kuchen lieber alkoholfrei backen möchtest, empfehle ich dir den Glühwein durch dieselbe Menge Kirschsaft zu ersetzen und den Rum wegzulassen.

schneller Glühweinkuchen - Nahaufnahme von zwei saftigen Stückchen

Welcher Glühwein für saftigen Glühweinkuchen?

In einen Glühweinkuchen gehört selbstverständlich Glühwein. Wichtig bei der Wahl des Glühweins ist, dass du dir einen aromatischen aussuchst.

Für mein Glühweinkuchen-Rezept, verwende ich gerne diesen Glühwein oder mache ihn nach meinem Rezept einfach selbst, es klappt aber auch mit jeder anderen Sorte ausgezeichnet. Du kannst an Stelle von Glühwein auch Rotwein verwenden.

Glühweinkuchen – mögliche Rezeptvarianten

Falls dir das Rezept für diesen Glühweinkuchen vom Blech noch etwas zu wenig Pep hat, kannst du ein paar Varianten ausprobieren.

  • Ersetze 60 g Mehl durch gemahlene Haselnüsse
  • Oder gib noch 150 g geraspelte dunkle Schokolade hinein
  • Tausche den Glühwein durch deinen Lieblingsrotwein aus
  • An Stelle von Lebkuchengewürz probiere Spekulatiusgewürz oder einfach Zimt
  • Dekoriere den Glühweinkuchen mit Glühweinzuckerguss
  • oder streue gehackte Nüsse auf die Kuchenglasur

Appetit bekommen? Dann probiere mein einfaches Rezept für schnellen Glühweinkuchen vom Blech unbedingt aus. Lass mir anschließend ein Kommentar da oder bewerte das Rezept! Bin heiß wie ein Backofen von dir zu lesen und zu erfahren wie das Rezept ankam. Du kannst es mir auch gern gleich tun und deine Meisterwerke auf Instagram teilen, vergiss nicht mich auf dem Beitrag mit @mrfoodfoox zu markieren, damit ich es nicht verpasse.

Glühweinkuchen vom Blech - zwei dicke Stückchen gestapelt auf einem roten Telller

Glühweinkuchen vom Blech – saftig & schnell

4,19 von 16 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Schneller, saftiger Glühweinkuchen vom Blech.
35 Minuten
leicht
08.12.22
12 Stücke
p.P. 254 kcal

Kochutensilien

Zutaten

für die Glasur

alternative Glühwein-Glasur

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Vermenge nun erst alle trockenen Zutaten und gib anschließend alle nassen Zutaten hinzu. 
    250 g Weizenmehl, 200 g Erythrit-Stevia Mix, 1 Pk. Puddingpulver Schokolade, 9 g Flavour Powder "Vanilla Perfection", 20 g Backkakao, 16 g Backpulver, 1/2 Pk Lebkuchengewürz, 250 g Halbfettmargarine, 4 Stk. Eier, 120 g Glühwein, 20 g Rum
  • Rühre alles zu einem glatten Teig.
  • Lege ein Backblech mit Backpapier aus und gib den Teig in den Backrahmen (eingestellt auf 30x20cm).
  • Und backe den Kuchen etwa 25-30 Minuten.
  • Ist er abgekühlt, gib die Glasur darüber und verziere die Glühwein Gewürzschnitten mit ein paar bunten Streuseln.
    125 g zuckerfreie Schoko-Drops

Alternative Glühwein-Glasur

  • Rühre Puderzucker mit Glühwein glatt, bis ein streichfähiger Guss entsteht und verteile diesen auf dem Kuchen.
    200 g Puderzucker, 50 ml Glühwein

Tipps zu diesem Rezept

 
 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien 254kcalKohlenhydrate 27,2gEiweiß 5,6gFett 13,5g
Du hast mein Rezept ausprobiert?Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.

Häufige Fragen zu Glühweinkuchen

Wo Glühweinkuchen aufbewahren?

Für die der Lagerung und Aufbewahrung von Kuchen gilt folgender Grundsatz: Torten, gefüllte Kuchen und Obstkuchen gehören in den Kühlschrank. Glühweinkuchen bewahrt man am besten bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter oder unter eine Abdeckhaube auf.

Welcher Glühwein für Glühweinkuchen?

Für Glühweinkuchen kann nahezu jeder beliebige Glühwein verwendet werden. Ist mal keiner im Haus, kann der Glühweinkuchen auch mit Rotwein gebacken werden.

Wie lange hält sich Glühweinkuchen?

Richtig gelagert, unter einer Abdeckhaube oder in einem luftdichten Behälter, hält sich Glühweinkuchen einige Tage. Einzelne Stücke sollten in Alufolie eingeschlagen werden.

Welcher Kuchen passt zu Weihnachten?

Neben saftigen Glühweinkuchen darf es zu Weihnachten auch gern ein Stollen, Nusskranz, Bratapfelkuchen, Honigkuchen oder Apfelstrudel sein.

Welcher Glühwein schmeckt am besten?

Seit vielen Jahren ist, der wohl bekannteste und auch einer der leckersten Glühweine, der Christkindlmarkt-Glühwein aus Nürnberg. Ob er dir auch am besten schmeckt, entscheidest allein du.

Collage für das Rezept "Glühweinkuchen vom Blech" zum Teilen auf Pinterest

Affiliate-Links (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Vielen Dank für deine Unterstützung!

4 Gedanken zu „Glühweinkuchen vom Blech“

    • hey liebe Mandy,

      freut mich, dass dir der Kuchen schmeckt, wenn er etwas zu trocken für dich war, war er ggf. einen Tick zu lange im Ofen (jeder Ofen ist ja etwas anders) du könntest alternativ auch beim nächsten Mal noch etwas Sahne oder Milch an den Teig geben oder die Halbfettmargarine durch 200g Rapsöl ersetzen 🙂 Liebe Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung




Teile diesen Beitrag...