Home Featured Sevensins Brownie

Sevensins Brownie

von Mr. Food-Foox

...wenn nun Schneewittchen den 7 Zwergen nen Kuchen backen würde..

wäre das dann ein Brownie wie dieser hier? Schwarz wie Ebenholz, Himbeeren so rot wie Blut und wenn alle gegessen haben is noch irgendwas weiß wie Schnee, wegen der Entzückung? Ai ai ai.. Kinderbücher werde ich wohl nie schreiben 😂 ‚

In aller Deutlichkeit und ganz ohne Zweideutigkeiten: der Name ist mal wieder Programm! Dieser Brownie-Kuchen schmeckt wie eine Sünde, vollmundig, fudgy, unfassbar lecker und alles ganz ohne Zucker!

Sevensinsbrownie

 

Sevensins Brownie
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 

so lecker, dass du ihn garantiert ungern teilen wirst!

Gericht: Kuchen & Torten
Küchenstil: FitFood
tags: brownie
Portionen: 8 Stückchen
Kalorien: 83 kcal
Zutaten
  • 100 g Dinkelmehl
  • 30 g Kakao tiefschwarz
  • 6 g Backpulver
  • 90 g Erythrit
  • 1/2 Stk Banane (60g)
  • 30 g Butter, leicht
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pipette Flavordrops "Butter Busiquit" (GOT7 Nutrition)
  • 20 g Proteinpulver "Double Choc Brownie" (GOT7 Nutrition)
  • 190 g Mandel-Drink, ungesüßt
  • 100 g Himbeeren, gefroren
Anleitungen
  1. Ofen auf muckelige 160°C Umluft vorheizen.

  2. Trockene Zutaten vermischen (Proteinpulver kann durch Mehl ersetzt werden)

  3. Butter schmelzen

  4. bis auf die Himbeeren alle restlichen Zutaten zu den trockenen kippen, durchmixen und ab damit ein eine passende Form. (Hatte eine kleine Kastenform etwa 18cm lang)

  5. Jetzt noch mit den Himbeeren belegen und ab in den Ofen.

Rezept-Anmerkungen
Backzeit variert stark! Mach den Stäbchentest und denk dran, dass der Brownie in der Form noch nachgart 😉 '
Glaube ich hab das Teil am Ende etwa 45min gebacken; nach der Hälfte der Zeit abgedeckt.
 
Der schwarze Kakao kann auch durch normalen Backkakao ersetzt werde.
Das Proteinpulver ist ein Mehrkomponenten Protein (Mischung aus Whey+Casein) und kann bei Bedarf auch durch Dinkelmehl ersetzt werden.

Zutaten shoppen

 

Hinweis:
Diese Seite enthält ggf. Affiliate Links, die mir, wenn du darüber kaufst, eine kleine Provision einbringen. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten! Wie gehabt empfehle ich stets nur Produkte die ich selbst nutze und von denen ich überzeugt bin. Mehr Informationen zum Thema Affiliate findest du hier.

0 kommentieren
1

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

kalorienarme Rezepte, die schmecken

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. okay, verstanden Weitere Informationen