Baiser – gesund, zuckerfrei, fettfreit, low-carb

Falls du wie ich auf Baiser stehst dann ab in die Küche und diese kleinen Köstlichkeiten mal eben selbst gemacht. 

Natürlich in deutlich gesünder als die Teile vom Bäcker oder aus’m Supermarkt.

Meine sind absolute Ballaststoffbomben mit einem Hauch Protein 🙂 und können nicht nur Geschmacklich sondern auch von der Konsistenz mit den echten mithalten! 💪

Low Carb Baiser

Rezept drucken
fooxy Baiser
gesund, zuckerfrei, low-carb
Menüart Snacks
Küchenstil FitFood, Low-Carb
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 120 Minten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 1 Stück Eiklar ca. 37g
  • 1 Prise Salz
  • 90 g VitaFiber-Sirup alternativ: Agavendicksaft oder Vergleichbares
  • 15 g Xylit oder Erythrit
  • 1 g Johanissbeer-Pulver optional
Menüart Snacks
Küchenstil FitFood, Low-Carb
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 120 Minten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 1 Stück Eiklar ca. 37g
  • 1 Prise Salz
  • 90 g VitaFiber-Sirup alternativ: Agavendicksaft oder Vergleichbares
  • 15 g Xylit oder Erythrit
  • 1 g Johanissbeer-Pulver optional
Anleitungen
  1. Ofen auf 90°C Umluft Vorheizen.
  2. Zunächst die Eier auf Raumtemperatur bringen, ganz wichtig!
  3. Eier trennen, Eigelb an die Katze verfüttern 😉
  4. Eiklar mit einer Prise Salz auf höchster Stufe aufschlagen bis es schaumig ist.
  5. nach und nach das Xylit einrieseln lassen, immer weiter Schlagen.
  6. langsam den Sirup hinzugeben, der Mixer läuft noch immer auf Hochtouren
  7. nach etwa 5min sollte die Mischung sehr steif, cremig, fluffig sein - wie Marshmallowfluff
  8. [wenn du magst brich an dieser Stelle ab und gibt noch eben etwas Flavordrops dazu 😉 herzlichen Glückwunsch du hast Mr. Food-Foox streng geheimen Low-Carb-Marshmallowfluff gebastelt.]
  9. kurz bevor wir aufhören den Teufel aus dem Fluff zu schlagen kannst du noch etwas Fruchtpulver hinzugeben, sieht besser aus und schmeckt Hammer! Es gehen auch Flavdrops oder Gewürze wie Zimt.
  10. Nun die Masse vorsichtig in eine Spritztülle füllen und kleine Häufchen aus Fluff, mit gebührendem Abstand auf ein ausgelegetes Backblech spritzen.
  11. Für etwa 2 Stunden bei 90°C Umluft "backen" - nein das geht wirklich nicht schneller! Aber es lohnt sich.
Rezept Hinweise

Das funktioniert auch mit Eiklar aus der Flasche aber nicht ganz sooo gut, frische Eier schlagen sich deutlich besser auf.

gesund, zuckerfrei, low-carb

Glaube die Nährwerte können sich absolut sehen lassen 😉

Nutrition Facts
Serving Size 1 Baiser
Servings Per Container 20 Stück

Amount Per Serving
Calories 9 Calories from Fat 0
% Daily Value*
Total Fat 0g 0%
Saturated Fat 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterol 0mg 0%
Sodium 0.3mg 0%
Total Carbohydrate 3.04g 1%
Dietary Fiber 2.9g 12%
Sugars 0.17g
Protein 0.2g 0%

*Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your daily values may be higher or lower depending on your calorie needs.

VIEL SPAß BEIM NACHBASTELN 😜

Mr. Food-Foox aka Martin

solltest du eines meiner Rezepte ausprobieren und zufällig bei Instagram hochladen, markiere mich gerne auf dem Foto und nutze das Hashtag #fooxporn – landest dann in meiner Story 😉

Kommentar verfassen