Manuka Chia Feigen Marmelade

Feigen Chia Marmelade

Mega gesunder, leckerer, Brotaufstrich ohne Industriezucker, mit gesunden Fetten und auch noch ballaststoffreich.  Einfach und schnell gemacht.

Selbstredend kannst Du diese Marmelade wie jede andere auch verwenden, auf Toast zum Beispiel oder du rührst sie in dein Müsli, Joghurt etc pp.

Alles was du brauchst sind Feigen, Kokosblütenzucker, Chia-Samen und Manuka-Honig

Manuka Chia Feigen Marmelade
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

gesunder, leckerer, Brotaufstrich ohne Industriezucker, mit gesunden Fetten und auch noch ballaststoffreich.  Einfach und schnell gemacht, aus nur vier Zutaten! 

[2 Gläser á 200g | Gesamt: 549kcal - 8g F | 124g KH - 19g Ba. | 8g EW]

Gericht: frühstück
Küchenstil: aufstrich, dessert, topping
tags: chiasamen, Feigen, manukahonig
Portionen: 20 á 20g
Kalorien: 27 kcal
Zutaten
  • 5 Stk. frische Feigen (~375g)
  • 2 EL Kokosblütenzucker (~30g)
  • 1 EL Manuka-Honig z.B. von Egmont Honey (~20g)
  • 2 EL Chia-Samen (~20g)
  • 1 EL Limettensaft (~10g)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Tonakbohnen Abrieb alternativ etwas Vanille
Anleitungen
  1. Feigen, Waschen, Kleinschneiden und zusammen mit dem Kokosblütenzucker und etwas Tonka in einen Topf geben.

  2. Etwa 10min ziehen lassen.

  3. Dann langsam erwärmen bis sich alles gut Verbunden hat und die Feigen schön weich sind.

  4. Zitronensaft und eine Preise Salz hinzugeben.

  5. Die Masse mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  6. Nun unter Rühren zunächst den Manuka-Honig dann die Chia-Samen hinzufügen.

  7. Etwa 5min stehen lassen, im Anschluss in Gläser abfüllen, verschließen.

Rezept-Anmerkungen

Die Marmelade hält sich eine ganze Weile im Kühlschrank 🙂 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.