„Mohnika“ – gedeckter Mohnkuchen, LowCarb

Es wurde höchste Zeit und war unumgänglich..

brauchte mal wieder Mohnkuchen, aber dicken, saftigen, wie frisch vom Bäcker! ABER dennoch muss der zur angepeilten Kalorienbilanz passen.
Das Ergebnis siehst du hier:
gedckter lowcarb Mohnkuchen

Klein aber Oho! Alle die ihn schon gebacken haben waren restlos begeistert 🙂

Mohnika - gedeckter lowcarb Mohnkuchen
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 

super leckerer, saftiger Mohnkuchen, lowcarb! Für eine 12er Backform

Gericht: Kuchen & Torten
Küchenstil: lowcarb
tags: Mohnkuchen
Kalorien: 102 kcal
Autor: Mr. Food-Foox
Zutaten
Kuchenboden & Deckel
  • 80 g Mandelmehl, entölt (alternativ fein gem. Mandeln)
  • 20 g Kokosmehl
  • 10 g Kokosöl (alternativ Butter)
  • 65 g Fibersirup (alternativ mehr Butter)
  • 20 g Xylit (alternativ Erythrit)
  • ~5 Tropfen Flavordrops Butterkeks*
Mohnfüllung
  • 100 g Mandelmilch, ungesüsst (alternativ andere Milch)
  • 15 g Grieß
  • 20 g Backmohn
  • 20 g Xylit
  • 1 Stk. Ei
Deko
  • 1 EL Puderxucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft oder Wasser
Anleitungen
Kuchenboden & Deckel
  1. Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

  2. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, das geht super mit den Händen 😉

  3. Teigmasse zu zwei gleichen Teilen aufteilen

  4. jeweils zwischen zwei Blättern Backpapier ausrollen und in Form schneiden.

Mohnfüllung
  1. Ei trennen, Eiweiß steif schlagen

  2. Milch zum Kochen bringen dann zur Seite stellen

  3. Mohn, Grieß, Xylit und Eigelb dazu geben, durchrühren und erneut aufkochen

  4. Steifes Eiklar unterheben

  5. Masse auf den Kuchenboden geben und den Deckel drauflegen. Für etwa 20-25min Backen. Ggf nach kurzer Zeit mit Alufolie abdecken.

  6. Kuchenauskühlen lassen und aus Puderxucker + Zitronensaft leckeren Xuckergus herstellen. Mit einem Backpinsel auf der Kuchendecke verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Der Kuchen schmeckt am nächsten Tag noch viel besser!
Einfach eine Nacht zugedeckt im Kühlschrank lagern.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.