Home Featured die große FooxFluff F.A.Q

die große FooxFluff F.A.Q

von Mr. Food-Foox

Viele, viele Nachrichten erreichen mich täglich zum und über den FooxFluff , einige Fragen habe ich im Artikel „Alles über den FooxFluff“ beantwortet aber bei weitem nicht Alle, deshalb habe ich die häufigsten Fragen hier zusammen getragen und beantwortet. 

Du hast eine Frage, die noch nicht beantwortet wurde? Schreib sie in die Kommentare 🙂 

Allgemein

Was genau ist der dieser FooxFluff?

er ist DER Heißhunger-Killer schlechthin. Lust auf Süßes? Mach dir FooxFluff und genieße kalorienarme Creme die nicht nur an das Innere eines Schaumkusses erinnert sondern auch verdammt satt macht. Der FooxFluff eignet sich auch super als Dessert, Sahne-Ersatz oder Eiscreme*!

[direkt zum Rezept springen]

*(einfach 4-6h einfrieren).

Wie lange hält sich der FooxFluff?

das hängt davon ab, wie viel Fibersirup du verwendest. Um so weniger Sirup enthalten ist, um so schneller fällt der Fluff zusammen. Mit 90g Sirup hält er sich ca 1-2h im Kühlschrank.

Bei Raumtemperatur zerfällt er schneller als im Kühlschrank, nach einer gewissen Zeot setzt sich der Sirup am Grund deines Gefäßes ab.

also am besten frisch Zubereiten, pur genießen oder als Topping verwenden. dauert ja nur 3-4 Minuten 😉

Womit kann man den Geschmack am ehesten Vergleichen?

mit der Füllung eines Schaumkusses!!

Natürlich kannst du durch die Zugabe von zum Beispiel Flavordrops nahezu jeden Geschmack nachbilden!

Womit bereitest du den FooxFluff zu?

Handmixer + hohes Plastik-Gefäß  , dauert knappe 3 Minuten.

Was ist Fibersirup?

das ist ein Sirup aus Isomalto-Oligosaccharid (= ein rein pflanzlicher Ballaststoff, gewonnen aus z.B. Mais, Weizen, Gerste, Kartoffeln oder Tapioca.

  • ballaststoffreich
  • kalorienarm
  • perfekt zum Fluffen

aber auch zum Süßen von Müslis, Smoothies, Kuchen, Joghurts etc pp.

damit Backen geht übrigens auch super, der Sirup verleiht den Backwaren eine angenehme Süße und Halt.

Wie bereitet man den FooxFluff im Thermomix zu?

klappt am besten mit der doppelten Menge an Zutaten!

Rühraufsatz einsetzten  2 Eiklar in den Mixtopf Stufe 3,5  sobald der Eischnee steif ist, 30g Erythrit einrieseln lassen  wenn die Masse glänzt  180g Fibersirup schluckweise hinzufügen

Mir ist der FooxFluff zu süß! Was kann ich tun?

zunächst lasse Erythrit und Flavordrops weg, wenn er dir dann noch zu süß ist, verwende weniger Fibersirup.

Vorschlag: 30g Fibersirup, 5g Erythrit 😉

Mein Fluff wird nicht (richtig) steif, was kann ich tun?

das kann diverse Gründe haben!

  • das verwendete Eiklar war nicht geeigent
  • einige Flavordrops-Sorten sind ungeeigent (die von mir empfohlenen machen keine Probleme  ).
  • Lebensmittelfarbe aus dem Discounter
  • Aroma-Pulver verwendet

versuch dich einfach so gut es geht an meine Anleitung zu halten. Verwende ein hohes, fettfreies, sauberes Gefäß. Und schlag so viel Luft drunter, wie möglich. 

ein Tipp aus Omis-Trickkiste: einen kleinen Schluck heißes Wasser zum Eiklar geben wirkt wahre Wunder !

Diät & Abnahme

Wie viel Kalorien hat der FooxFluff?

wenn du ihn nach meinen Angaben zubereitest, dann hat er etwa ~180kcal.

Am Ende des Tages entscheidest du jedoch wie viel Sirup für dich perfekt ist. Zwischen 30g – 90g Fibersirup erzielst du die beste Konsistenz. Mit 30g Sirup landest du etwa bei schlanken 80kcal für einen Fluff. 

Ist der FooxFluff diättauglich?

lass es mich so sagen: der FooxFluff ist sehr kalorienarm und macht satt. Dieses Eigenschaften machen ihn zum perfekten Begleiter einer Diät, gerade wenn es dir schwer fällt auf Süßes zu verzichten.

Hilft der FooxFluff beim Abnehmen?

er macht satt, stillt jeden Heißhunger auf Süßes, also ja, klar kann er so auch beim Abnehmen helfen, wenn denn der Rest der Ernährung auf Diät ausgelegt ist 

Zutaten austauschen

Wodurch kann ich den Fibersirup ersetzen?

im Grunde kannst du den Fibersirup durch nahezu jeden Flüssigen Sirup ersetzen ABER dann wird  der FooxFluff deutlich süßer und hat viel mehr Kalorien!

Auch die Konsistenz leidet, wenn der Fibersirup ersetzt wird.

Kann ich das Erythrit weglassen oder ersetzen?

Ja, der Fluff funktioniert auch ohne Erythrit. Du kannst alternativ auch jede andere Art von Streusüße nehmen (Xucker, Kokosblütenzucker, Stevia, etc. pp.)

Lässt sich der Sirup durch Guakernmehl oder Xanthan ersetzen?

Nein, du willst den Eiweiß-Schnee ja nicht nur andicken sondern ihn „elastisch“ und cremig machen 😉

Lässt sich das Erythrit auch durch flüssigen Süßstoff ersetzen?

ein paar Tropfen sicher; ein Teelöffel voll würde ich nicht verwenden, der Fluff wird zusammenfallen.

Schmeckt er auch ohne Flavordrops?

JA na klar 🙂 aber mit Flavordrops sind der Geschmacksvielfalt keine Grenzen gesetzt 

Welches Eiklar ist das Beste (frisch oder Tetrapack)?

mit frischem Eiklar von glücklichen Hühnern kann man nichts verkehrt machen  außerdem wird der Fluff damit oft sehr viel steifer. 

Was kann ich mit dem Eigelb machen?

kurzfristig am besten deinem Haustier geben oder mach doch mal wieder Rühreier  

bei chefkoch.de gibt es über 500 Rezepte zum Thema Eigelb Resteverwertung 

oder schau mal wie toll gebeiztes Eigelb ist.

Kann man den FooxFluff auch mit Eiklarpulver herstellen?

ja, das geht problemlos.

Nimm 7g Eiklarpulver und schlage es mit 40ml Wasser auf.

Kann man Proteinpulver untermengen?

nein, dadurch fällt der Fluff zusammen !

Rund um den Fibersirup

Wie stellt man den Fibersirup selber her?

Fibersirup - selber machen
Vorbereitungszeit
1 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
6 Min.
 

einfach und schnell Fibersirup selbst herstellen, dauert keine 5 Minuten!

Gericht:

basics
Küchenstil:

lowcarb
tags:

fibersirup, fooxfluff
Portionen: 250 g
Kalorien: 354 kcal
Autor: Mr. Food-Foox
Zutaten
  • 175
    g
    GOT7 Fiber Pulver
  • 75
    g
    Wasser
Anleitungen
  1. Gib das kalte Wasser in einen kleinen Topf.
  2. Nun gib das GOT7 Fiber Pulver hinzu und rühre mit dem Schneebesen ein paar Mal um bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat.
  3. Koche die Mixtur auf und einen Moment lang weiter, bis die Flüssigkeit klar ist, dabei immer mal wieder umrühren.
  4. Nimm den Topf von der Kochstelle und lass den Sirup einige Minuten abkühlen. ACHTUNG!  Heiß!
  5. Fülle ihn in eine saubere, verschließbare Glasflasche.
Rezept-Anmerkungen
  • Der so hergestellte Sirup hält sich bis zu 2 Monate.
  • wenn du den Sirup gerne etwa dickflüssiger haben willst, lasse ihn entweder etwas länger köcheln oder nimm 190g Fiber Pulver

kann Fibersirup durch natürliche Zutaten und ohne Fiber-Pulver hergestellt werden?

aktuell ist mir kein Pulver bekannt, dass ähnliche Nährwerte liefert und so zu Sriup wird. Vitafiberpulver wird aus Maisstärke oder anderen Knollengewächsen gewonnen.. ist also an sich „natürlich“ und sogar probiotisch!

wie berechnet man die Kalorien vom selbst gemachten Sirup?

100g des Pulver haben 258kcal. Zur Sirup Zubereitung nimmst du ja 175g Pulver und 70g Wasser. Am Ende sind es ~230g fertiger Sirup.

heißt 100g Sirup enthalten – berechnet mit Dreisatz – 76g Pulver, das entspricht dann 196kcal

Gesundheit

Darf ich den FooxFluff auch in der Schwangerschaft essen?

rohes Eiklar von wirklich frischen Bio Eiern sollte(!) keine Probleme machen und pasteurisiertes so wie so nicht, auch Eiklarpulver ist vermutlich(!) unbedenklich. 

ABER um wirklich sicher zu sein frage unbedingt deinen Arzt!

weiche doch einfach eine Zeit lang auf Auqafaba aus. (Das Wasser der Kichererbsen aus der Dose)

Bekommt man bei so hohen Mengen an Ballaststoffen keine Blähungen?

das ist recht individuell, ausreichend Trinken hilft das im Griff zu haben.

ich persönlich habe damit keine Probleme und viele andere auch nicht (mehr) 

3 Kommentare
4

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

ALLES über den #FooxFluff | Mr. Food-Foox Januar 15, 2019 - 1:42 pm

[…] Fooxfluff […]

Reply
Julia März 14, 2019 - 8:10 pm

Oben steht 190g Pulver und 75g Wasser, weiter unten bei der Berechnung 175g Pulver und 75g Wasser. Welche Angabe stimmt nun? 😉

Reply
Mr. Food-Foox März 14, 2019 - 8:55 pm

Hi Julia,

sorry für die Verwirrung.
Es geht beides.
Meine Erfahrung ist, dass es mit 190g Pulver sehr dicht am fetigen Sirup – von der Konsitenz her – ist.
Habe jetzt den einen Wert korrigiert.

LG Martin

Reply
kalorienarme Rezepte, die schmecken

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. okay, verstanden Weitere Informationen