Donuts (Low-Carb)

Donuts Low-Carb

Diese Mini-Donuts hatte ich vor einer Weile bei Instagram veröffentlicht. Die sind ratz fatz hergestellt und schmecken sogar 😉

DingsDa-Mini-Donuts
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
wenige Kohlenhydrate, gute Fette und Proteine
Gericht: Kuchen & Torten, Nachspeisen
Küchenstil: FitFood
Portionen: 12 Stk.
Zutaten
  • 100 g Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 2 Scoops Vanille-Whey ~50-60g
  • 3 Stk Eier
  • 3 Stk Eiklar
  • 4 EL Xucker light
  • 1/2 Tütchen Backpluver
  • n.B. Tropfen Flavdrops Vanille oder Zitronenkuchen (www.got7.de)
Anleitungen
  1. An sich müssen einfach alle Zutaten in einer Schüssel zusammengeklatscht werden.
  2. Wie gehabt, darf der geneigte Bäckermeister das Eiklar steif schlagen und später unterheben.. geht aber auch so..!
  3. Dann ab damit in Donut-Förmchen (Link siehe Rezepthinweise) Bloß nicht zu voll füllen.. etwa 3/4 voll reicht aus.
  4. ca 15-20min bei 165°C backen.
  5. Zum Toppen habe ich mich wieder bei Gewürzen von Spicebar und Protein-Spreads von Got7-Nutrition entschieden. 

  6. Protein-Spread kurz angeschmolzen und dann die Donuts drin versenkt.. weils geil aussieht kamen Blüten und "Pimp it Pink" zum Einsatz, dann noch ein halber Lotus Keks und Smarties für den kleinen Giftzwerg in mir. Am Ende ist deine eigene Fantasie das Limit 🙂

Flavdrops gibt es bei got7.de
Kupon: FOODFOOX10 spart 10% auf alles1

Pimp it Pink gibt es bei spicebar.de
Rabattcode: spicyfoox spart 5,-€

Donut-Silikon-Förmchen bei Amazon.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.