Home Featured Deluxe Schoko FooxFluff

Deluxe Schoko FooxFluff

von Mr. Food-Foox

Rocky Road Style

Moin & Mahlzeit,

freut mich, dass du hier bist 👋

Wie schon öfter angedeutet… bin ich in meinem kleinen Kämmerlein immer mal wieder am Tüfteln …und dabei kam dann dieser doch etwas andere #FooxFluff raus. 😜

Schoko FooxFluff

Versteh‘ mich jetzt nicht falsch.. das Rad neu erfinden, versuchen gerade andere .. 😜

Du und ich, wir wissen ja woher das einzige Original kommt!

Anders deshalb weil ich heute mal zwei Zutaten verwendet habe, die hier zwar seit fast 2 Jahren zwischen den Zeilen stehen aber wenig Aufmerksamkeit erhielten.

Scroll dich mal durchs Rezept , probier’s unbedingt mal und lass mir gerne dein Feedback in den Kommentaren da.

Danke & Viel Spaß beim Fluffen,

Martin

Deluxe Schoko FooxFluff - Rocky Road Style
Vorbereitungszeit
1 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
6 Min.
 

Schoko-FooxFluff trifft aus ein paar Mini-Marshmallows und gehackte Nüsse 

Gericht: Dessert, Nachspeisen, Snacks
Küchenstil: FitFood, lowcarb
tags: fooxfluff
Portionen: 1 gr. Portion
Kalorien: 200 kcal
Autor: Mr. Food-Foox
Zutaten
für den FooxFluff
  • 12 g Eiklar-PULVER
  • 40 g Wasser
  • 15 g Erythrit (o. andere Streusüße)
  • 90 g Fibersirup
  • 10 g Kakaopulver stark entölt
  • 10 Tropfen Flavordrops "Nougat" von GOT7
für das Topping (optinal)
  • Mini-Marshmallow zuckerfrei
  • Mandeln gehackt
  • Protein-Haselnuss-Creme von GOT7
  • Mini-Chocolate-Chips zuckerfrei
Anleitungen
FooxFluff
  1. Eiklarpulver zum Wasser geben und direkt mit den Handmixer auf- bzw. steif schlagen.

  2. Erythrit hinzufügen und weiter schlagen.

  3. glänzt der Eischnee, Fiber Sirup schluckweise einfließen lassen, dabei immer weiter schlagen.

  4. ist dein Fluff schön fest, gib die Flavordrops und den Kakao hinzu und Mixe erneut kurz durch.

jetzt einfach noch die Toppings drüber werfen 😉
Rezept-Anmerkungen

Aus Erfahrung, weiß ich, dass normales Kakaopulver schnell dazu führt, dass der Fluff zusammen fällt. Also beherzige meinen Rat und nimm stark entöltes (11g Fett/100g), so hält sich auch dieser Fluff ca 1-2h im Kühlschrank.

Zutaten shoppen

5 Kommentare
0

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Kommentare

Lisa März 8, 2019 - 2:32 pm

Mhhmmm…hört sich super an! Hast du nach Schritt 2 aufgehört zu schlagen? Oder durchgehend bis zum Schluss??

Reply
Mr. Food-Foox März 8, 2019 - 3:12 pm

Bis zum Schluss ✌🏻😉

Reply
Hannah März 30, 2019 - 10:20 am

Kann man das auch mit normalen Eiweiß und nicht mit Pulver machen?

Reply
Mr. Food-Foox März 30, 2019 - 5:05 pm

Hallo Hannah,
der FooxFluff funktioniert seit eh und je mit normalem Eiklar. Nur wenn eine gewisse Menge Kakao dazu kommt fällt er oft schnell zusammen. Mit stark entöltem Kakao ist mehr Zeit bis dahin und mit Eiklapulver noch mal duetlich mehr. Also, ja klappt mit normalem Eiklar aber hält sich dann nicht sehr lange (= fällt zusammen) LG Martin

Reply
Alles über den FooxFluff | Mr. Food-Foox Mai 28, 2019 - 9:01 am

[…] Featured […]

Reply
kalorienarme Rezepte, die schmecken

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. okay, verstanden Weitere Informationen