Über food-foox.de

Moin,

Mein Name ist Martin.

Martin

Willkommen auf meinem Blog.


Ursprünglich entstand dieser Blog aus dem Bedürfnis heraus .. wie sagt man so schön „die Spreu vom Weizen zu trennen“ oder anders ausgedrückt wollte ich – der zu oft „drauf reingefallen“ ist – andere, also Dich!, davor bewahren Geld für so genanntes „functional food“ rauszuhauen obwohl das Zeug aus verschiedensten Gründen vielleicht nicht mal halb so gut ist wie es der provozierte Hype, die gekauften Influcencer oder Verblendeten uns glauben lassen wollen.

Das ist noch immer meine „Mission“ und Intention hier.

Fakt 1] Reviews und Testberichte basieren auf persönlichen Erfahrungen und Eindrücken. Die Bewertung findet zu großen Teilen subjektiv statt und ist immer zu 100% ehrlich, hier wird nicht geschönt und nicht gelobt, um damit mutwillig Umsätze zu generieren oder mir ne Golde Nase zu verdienen.. aber ja, klar, bekomme ich ein paar Cent, wenn du über meinen Affiliate-Link oder mit meinem Rabattcode kaufst.
Fakt 2] Es kommt vor, dass mir Marken ihre Produkte kostenlos zur Verfügung stellen, das ändert jedoch Nichts an Fakt 1! 🙂
Fakt 3] Das meiste Zeug kaufe ich übrigens noch immer selbst, zu verschenken hat am Ende nämlich dann doch keiner was.. 😉

Doch damit ist hier noch nicht Schluss,

wie gesagt war das der Ursprung des Blog s (ehem. „marwhey.de“ )

Durch meine gesteigerte Instagram-Aktivität als „@MrFoodFoox“ kommen mittlerweile fast wöchentlich immer neue, möglichst gesunde, Rezepte rund ums Thema, Naschen, Kuchen, Torten & Kekse dazu. Low-carb, High-Protein oder einfach nur mit alternativen Zutaten. Lass dich überraschen.

Und nun viel Spaß beim Stöbern! 🙂

Hier die Top 5 der beliebtesten Beiträge